Die BGC Golf-Senioren

Wir sind Damen und Herren ab 50, die fröhlich, gesellig und sportlich donnerstags vormittags golfen. Unsere Turniere, die wir von April bis Oktober durchführen, spielen wir nach den offiziellen Golfregeln des DGV und den Handicap-Regeln des World Handicap System. In der Regel spielen wir Einzel auf den ersten neun Löchern unseres Platzes. Etwa jedes dritte Turnier wird nach unseren besonderen Scramble-Regeln in Dreierflights gespielt, dann gern auch auf den zweiten Neun. Regelmäßig spielen zwischen dreißig und vierzig Seniorinnen und Senioren in gemischten Flights zusammen, eine Besonderheit nicht nur in unserer Golfregion.

Parallel zu den Turnieren wird jedes Jahr ein Matchplay um den von unserem Pro Bradley Kerr gestifteten Wanderpokal ausgespielt.
Den Donnerstag Vormittag lassen wir bei dem garantiert schönen Wetter auf der Terrasse der Gastronomie mit der Preisverleihung ausklingen. Auch in der Vor- wie der Nachsaison, also von November bis März, treffen sich bei fast jedem Wetter Mitglieder unserer Gruppe donnerstags vormittags zu gemeinsamen Runden auf dem Platz.

Den Jahresabschluss feiern wir – soweit die Coronabestimmungen dies erlauben – Mitte November in den Räumen unserer Gastronomie. Dazu werden auch unsere Sponsorinnen und Sponsoren eingeladen. Es gibt je einen Brutto- und einen Nettopokal sowie eine Reihe von Jahrespreisen zu gewinnen. Gewertet werden die jeweils fünf besten Scores unserer vorgabenwirksamen Einzel. Im Vordergrund steht aber das gesellige Essen – „Fisch oder Fleisch“ stehen zur Auswahl. Und natürlich werden alle Highlights der Saison ausführlich in Erinnerung gerufen sowie Pläne für die nächste Saison geschmiedet.

Wir erheben eine kleine Teilnahmegebühr für Seniorinnen und Senioren, die nur gelegentlich mitspielen wollen. Gern begrüßen wir auch Gäste aus benachbarten Clubs. Alle regelmäßigen Teilnehmer beteiligen sich mit einer Jahresgebühr an unseren Kosten – das sind vor allem unsere Logobälle, die man natürlich auch hier und da versteckt in den vielen Roughs unseres Platzes als Trophäe entdecken kann. Wir geben so auch dankbar zurück, was unser Platz uns an schönen Erlebnissen zu bieten hat.

Klaus Luther, Seniors Captain